UV-C-based air purifier youvee® with integrated CO2 sensor eliminates

January 28, 2021

UV-C-basierter Luftreiniger youvee® mit integriertem CO2-Sensor eliminiert Viren und überwacht die Qualität der Raumluft

Karlsruhe, 28.01.2021 - The youvee air purifier, which is based on UV-C radiation, eliminates 99.9% of viruses (including SARS-CoV-2), bacteria and fungi in exhaled air and optionally has an integrated CO2 sensor. The CO2 concentration in the room air can be used to reliably determine how high the proportion of exhaled air is. The higher this value, the greater the probability that the air is contaminated with viruses and bacteria released by humans.

The managing directors of youvee® from left to right: Dr.-Ing. Max Mertins and Martin Selig (Photo: Hammer Fotografie)

„Kohlendioxid kann zu Konzentrations- und Aufmerksamkeitsdefizit, Leistungsabfall, Müdigkeit und Kopfschmerzen führen. Der Mensch selbst nimmt zu hohe CO2-Konzentrationen in der Raumluft nicht bewusst wahr und schreibt sich die dadurch eintretende Konzentrationsschwäche bis hin zu Kopfschmerzen meist selbst zu“, erklärt Dr.-Ing. Max Mertins, Chief Technology Officer der youvee GmbH. „Der hochwertige integrierte CO2-Sensor in unserem Luftreiniger schließt diese Wahrnehmungslücke und gibt dem Nutzer über ein optisches Signal oder über die youvee App einen Hinweis, wann wieder gelüftet werden sollte.“ „Ebenso kann die Regelung des Volumenstroms auf einen CO2-geführten Modus umgestellt werden. Je mehr Personen im Raum sind, desto höher ist die CO2-Konzentration und die damit verbundene potenzielle Virenbelastung. 

youvee® reagiert automatisch auf steigende Virenrisiken mit entsprechend höherer Luftreinigungsrate, spart aber sogleich Ventilatorstrom, sollte der Raum nicht genutzt werden. Auf diese Weise wird maximaler Schutz vor mit Viren belasteter Raumluft mit Betriebskostenminimierung perfekt kombiniert“, fügt Dr. Mertins hinzu.  

youvee® reinigt 900 m3 Raumluft pro Stunde. Dies entspricht dem sechs-fachen Luftwechsel eines 50m2 großen Raumes oder dem Luftverbrauch von acht Personen.
Er wird aktuell zur Luftdesinfektion und Schutz vor Corona-Infektionen in Büros, Kanzleien, Arztpraxen, Kliniken, Pflegeheimen und Schulen eingesetzt. Der Luftreiniger youvee® wurde von Karlsruhern Ingenieuren entwickelt, ist „Made in Germany“, CE-zertifiziert und wird in Karlsruhe lokal produziert. Die aktuelle Lieferfrist beträgt 10 Tage. 

The operating principle of youvee®

Viruses such as the SARS-CoV-2 pathogen are released with tiny liquid particles when we speak, cough or sneeze. Heat sources such as computers, beamers and, above all, us humans create an air current that rises due to the lower density of warm air. The viruses contained in aerosols reach the ceiling within a few seconds, are distributed throughout the room and fall down again on cooler external components. The room air is therefore constantly mixed and the risk of Covid 19 infection from corona aerosols is present, even if the minimum distances of 1.5 m are maintained.

UV-C radiation

youvee® uses the active principle of UV-C disinfection. UV-C light is a proven, highly effective disinfection method used, for example, in operating rooms, intensive care rooms, and in the food industry. With youvee®, highly efficient UV-C fluorescent tubes and an intelligently arranged UV-C radiation reflector ensure the neutralization of 99.9% of the viruses in the air carried through. The design of the disinfection zone also uses UV-C filters to ensure that the UV-C radiation cannot penetrate to the outside in a hazardous manner.

Effective air flow

Nach dem deckennahen Absaugen der mit potenziell infektiösen Aerosolen belasteter Luft wird diese in der Säule nach unten geführt und in der UVC-Strahlungskammer effektiv desinfiziert. Der Luftaustritt ist durch einen konkaven Standfuß so gestaltet, dass die nun sterile Luft einen bis zu 6m um das Gerät herum ausgebreiteten Luftsee bildet, bevor sie durch Körper- oder Geräteabwärme wieder nach oben steigt. Die von unten nach oben wirkende Luftwalze von youvee® im Raum bewirkt eine effiziente Umwälzung der Raumluft und reduziert die Querbewegungen der Luft und die damit verbundene Verbreitung der mit Viren behafteter Aerosole im Gesichtsfeld der Anwesenden Personen. So wird das Ansteckungsrisiko einer Covid-19-Infektion massiv reduziert.

Figure 1 How youvee® works

Integrierter CO2-Sensor

Bei Überschreiten eines einstellbaren Grenzwerts in ppm (z.B. 1000ppm) wird durch ein optisches Warnsignal das Lüften nahelegt. Zudem erlaubt die CO2-Konzentrationsmessung den Betrieb des youvee® im Automatikmodus: Durch einstellbare obere und untere Grenzwerte der CO2-Konzentration und Lüfterleistung passt sich der Betrieb des youvee®s an die aktuelle CO2-Konzentration an. Somit reagiert das Gerät selbstständig auf eine steigende CO2-Konzentration – in der Regel ausgelöst durch eine höhere Raumbelegung durch Personen – mit erhöhter Bereitstellung steriler Luft.

About youvee® GmbH

youvee® wurde von Martin Selig und Dr.-Ing. Max Mertins gegründet. Die Ingenieure mit Forschungs- und Industrieerfahrung aus den Bereichen Lüftungstechnik, Architektur, Optik und Serienfertigung haben youvee® im Rahmen einer Initiative entwickelt. Anstoß gaben Forderungen aus Wissenschaft und Politik nach dezentralen Luftreinigungssystemen mit neuen, unkritischen Strömungseffekten und angemessener Desinfektionsleistung. youvee® berücksichtigt genau diese Forderungen und Ansätze.

Medienkontakt:
Jutta Merkel
news@youvee.de
Mobil: 015155638668 

Suchen Sie auf unserer Seite

Einkaufswagen

English
EN